Musikgarten für Babys

          für Babys


lädt Babys von 4 bis 18 Monaten und deren Eltern zum musikalischen Spiel ein.

Mit Tönen und Geräuschen können Sie Ihr Baby zum Lachen bringen – mit einem Lied beruhigen. Babys erkunden mit Hingabe alles, was rasselt, knistert und klappert. Genau die richtige Zeit, um im Musikgarten Rasseln, Klanghölzer und bunte Tücher zu erobern.



Schon die Kleinsten reagieren auf Musik und Rhythmus. Durch Vorsingen, verbunden mit kleinen Gesten zum Betrachten, kann man sie beschäftigen und gemeinsam Spaß haben. Schlaf – und Schaukellieder auf Mamas Arm vermitteln Geborgenheit und wirken beruhigend. Das Hören und Ausprobieren erster Instrumente ist spannend. Im Musikgarten kann sich die Mutter (Vater, Oma, Opa) ungestört auf das Kind konzentrieren und beide können eine entspannte Zeit zu zweit genießen. Musikalische Spiele lassen sich gut in den Familienalltag übertragen. Sie sind eine schöne Form der Zuwendung, die auch gut für den liebevollen Umgang von älteren Geschwistern mit den Kleinen geeignet ist.

Musikgarten leitet zum gemeinsamen Musizieren zu Hause an. Dazu kann man im Kurs ein begleitendes Liedheft mit CD erwerben. Es ermöglicht den Eltern, Melodien und Texte zu Hause zu üben und mit dem Kind zu singen. Zudem enthält das Heft Spieltipps und Anregungen für zu Hause.    Weiterhin empfehlen wir aus hygienischen Gründen ein kleines eigenes Instrumentenpaket für Ihr Baby. Es ermöglicht Ihnen, auch zu Hause damit zu musizieren.

Neue Kurse ab März 2018

Kursleiterin:  Beate Babin

Kursgebühr:  Halbjährlich  135,00 € inclusive Heft und CD

Anmeldungen telefonisch oder per Mail.

 

Finde uns auf Facebook